top of page

DIY - Kratzbalken

Aktualisiert: 26. Dez. 2022

Du möchtest Deiner Katze einen Kratzbalken preiswert und einfach selber basteln? Hier gibt es die Anleitung:




Was wird benötigt:

  • Eine stabile Rolle, zum Beispiel Teppichrolle

  • 4 Winkel mit einer Traglast von mehr als 15 Kilo (sicher ist sicher)

  • Schrauben entsprechend zum Winkel mit Dübeln

  • Sisal-Seil

  • 2 Bretter

  • Heißklebepistole mit genügend Klebe-Stäbe (mind. 5-7)

  • Cuttermesser, Schere und Bleistift

In der Schritt für Schritt Anleitung verlinke ich die einzelnen Produkte, bzw. gebe noch einmal Tipps zum Kauf.


Arbeitszeit:

Je nach Vorbereitung und Personenanzahl. Wir haben zu Zweit ohne Anleitung mit Planung ca. 3 Stunden gebraucht. Mit Anleitung geht es aber bestimmt auch in der Hälfte der Zeit.


Kosten:

Mit Berücksichtigung aller unten aufgeführten Tipps haben wir weniger als 35 Euro ausgegeben.



Schritt für Schritt:

(Klick auf das Produktbild, um es gleich auf Amazon zu bestellen)


1. Als erstes benötigt man eine stabile Rolle. Wir haben hier eine alte, verkürzte Papprolle/Versandrolle für Teppiche geschenkt bekommen, die 71 cm lang ist und einen Durchmesser von etwa 12 cm hat. (Einfach mal bei dem nächsten größeren Möbelhaus anfragen). Man kann auch Alternativ einen schmalen, eckigen Holzbalken nehmen, jedoch braucht man dann schon eine Säge, statt einem Cuttermesser und Schleifpapier.



2. Anschließend markiert man die Stelle an der Rolle, wo das Brett eingesetzt werden soll mit einem Bleistift. Ich habe hier ein stabiles Aluminium-Bandmaß zur Hilfe genommen, damit ich die Linien auf gleicher Höhe an beiden Enden anzeichnen konnte (und ja, das war durch die Rundung etwas Fummelei, aber hat dann doch ganz gut funktioniert). Der Einschnitt ist 7 cm lang und so dick, wie das Holzbrett, also 1,6 cm. Dafür reichte bei der Papprolle ein großes Cutter-Messer.



3. Kommen wir zum kratzigen Teil: Das Seil haben wir als ganze Rolle bestellt, die umfasst 100 Meter. Die Nachfüllstäbe für die Klebepistole gibt es preiswerter zum Beispiel bei Action oder Penny.



4. Nun macht es sich besser, noch einen Helfer zu haben, denn so kann einer die Klebepistole bedienen und der andere das Sisalseil gleichmäßig festdrücken. Extra Tipp, die ersten ca. 10-20 Umrundungen haben wir den Kleber durchgängig benutzt und dann nurnoch an zwei kleinen Abschnitten pro Umrundung des Seils. Nicht zu viel Kleber benutzen, damit dieser nicht aus den Zwischenräumen herausquillt. Ein alter Handschuh schützt vor Brandblasen.



5. Als Bretter haben wir Verschnitt von einem anderen Katzenbastelprojekt genommen und dafür einen alten Schrank zerlegt. Aber preiswert gibt es auch Regal- und Schrankbretter bei E-Bay Kleinanzeigen oder in der Second-Hand Abteilung von Ikea. Es wäre nur wichtig darauf zu achten, dass die Bretter möglichst gleich dick sind. Unsere sind 36/25/1,6 cm (Höhe/Breite/Tiefe)



6. Die Winkel haben wir auch über E-Bay Kleinanzeigen ergattert mit Brettern zusammen. Doch auch hier haben wir ein tolles Angebot bei Ikea entdeckt, da gibt es weiße Plastikwinkel (trotzdem super stabil) unter 1 Euro.

Die Winkel auf dem Bild entsprechen denen, die wir nutzten.



7. Die Winkel haben wir erst in das Bett gebohrt, dann die Rolle mittig am Einschnitt auf das Brett geschoben und an der gewünschten Wand angebracht.


8. Das niedliche Kratzbäumchen mit Höhle im großen Bild haben wir bei Zooroyal gekauft und dient als Aufstiegshilfe mit zusätzlicher Kratzmöglichkeit. Da es verschiebbar ist, stellen wir den Mini-Kratzbaum immer dort hin, wo er wie eine Treppe gerade von Nutzen ist für den Katzenparkour.



Bitte bedenke, dass deine Katze eventuell nicht sofort den Kratzbalken annimmt, wenn sie so etwas nicht kennt. Das kann sehr frustrierend sein, wenn man viel Arbeit in so ein Projekt gesteckt hat. Ermutige sie zur Nutzung, zum Beispiel indem Du sie beim Spielen immer wieder dort hin führst. Bei uns hat das auch ungefähr zwei Wochen gedauert, bevor der Balken in das Territorium integriert wurde.

 

© Copyright 2022 – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben #aliceandthecats.de vorbehalten.

107 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kittifizieren

Comments


bottom of page